Attraktive Arbeitgeberin

Unser grösstes Potenzial sind motivierte und gut ausgebildete Mitarbeitende. Die St. Josef-Stiftung ist ein bekannter Ausbildungsplatz und fördert die Weiterbildung ihres Personals auf den verschiedensten Ebenen. Neben einer fairen Lohnpolitik ist es unser Bestreben, unseren Mitarbeitenden einen attraktiven Arbeitsplatz zu bieten.

Arbeitszeit und Freizeit

Arbeitszeit und Pausen

  • 42-Stunden-Woche bei 100% Arbeitspensum
  • je 15 Minuten bezahlte Pause vormittags und nachmittags
  • Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, z.B. mit Teilzeitbarbeit.

Ferien

  • 25 Tage bis 20. Altersjahr
  • 22 Tage bis 39. Altersjahr
  • 25 Tage bis 49. Altersjahr
  • 27 Tage bis 59. Altersjahr
  • 30 Tage bis 65. Altersjahr

Bezahlte Freizeit

eigene Hochzeit:3 Tage
Hochzeit von Kindern, Eltern und Geschwistern:1 Tag
beim Tod des Ehegatten/Ehegattin oder Lebenspartners/Lebenspartnerin, von Kindern, Eltern, Geschwistern und Schwiegereltern, sofern sie mit dem Mitarbeitenden in Hausgemeinschaft lebten:3 Tage
beim Tod von Familienangehörigen, die nicht in Hausgemeinschaft lebten sowie Verwandten:1 Tag
in anderen Todesfällen:Teilnahme an der Bestattung (max. 1/2 Tag)
Militärische Rekrutierung:max. 3 Tage
Umzug des eigenen Haushaltes (Ausnahmen: während Probezeit und Kündigungsfrist, Auszug aus möblierten Zimmern):1 Tag

 
Feiertage

Mit unserer grosszügien Feiertagsregelung erhalten die Mitarbeitenden bis zu 13 bezahlte Feiertage pro Kalenderjahr. 

Zusätzliche Feiertage in der St. Josef-Stiftung (Bezirk Bremgarten):
2. Januar, 1. Mai, Ostermontag, Pfingstmontag

Gesetzliche Feiertage im Kt. Aargau (Bezirk Bremgarten):
1. Januar, Karfreitag, Auffahrt, Fronleichnam, 1. August, Maria Himmelfahrt, 1. November, 25. Dezember, 26. Dezember

 

Versicherungsleistungen

Krankheit und Unfall

Als Arbeitgeberin wünschen wir uns natürlich gesunde Mitarbeitende. Falls es aber anders kommt, ist das Personal ab dem ersten Dienstjahr knapp dreimal länger versichert, als die gesetzlichen Regelungen es verlangen. Die Stiftung zahlt die vollen Lohnkosten bei Krankheit und Unfall: 

  • im 1. Dienstjahr: 60 Tage (Ausnahme: während Probezeit 3 Wochen)
  • im 2. Dienstjahr: 120 Tage
  • ab 3. Dienstjahr: 180 Tage

Für die nachfolgende Zeit leistet die Unfall- oder Krankentaggeldversicherung 80% des weitergehenden Lohnausfalles bis max. 2 Jahre nach Eintritt des Unfalls oder der Krankheit, sofern die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen gegeben sind. 

Für Heilungskosten infolge Unfall übernimmt die Privatversicherung.

 

Pensionskasse

Die finanzielle Vorsorge für unsere Mitarbeitenden ist uns wichtig. Deshalb liegen unsere Sparbeiträge deutlich über dem gesetzlichen Niveau:

AXA Winterthur

  • Arbeitgeberanteil ca. 60% / Arbeitnehmeranteil ca. 40%
  • Eintrittsschwelle bereits ab CHF 15'000 Jahressalär (gesetzliche Eintrittsschwelle CHF 21'510)

APK (Lehrpersonen)

  • Arbeitgeberanteil ca. 60% / Arbeitnehmeranteil ca. 40%

 

Beruf und Familie

Wir unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Mutterschaftsurlaub

Ab einer Anstellungsdauer von mindestens sechs Monaten beträgt die Lohnfortzahlung 100% während maximal 18 Wochen.

Vaterschaftsurlaub

Für die ersten sechs Monate nach Geburt des Kindes haben Väter Anspruch auf zwei Wochen bezahlten Vaterschaftsurlaub.

Familienunterstützung

Kantonale Kinderzulage: CHF 200
Kantonale Ausbildungszulagen: CHF 250

Stiftungseigener Kinderhort

Unser Kinderhort Flügepilz ist im Stiftungsgelände angesiedelt und rund 12 Stunden am Tag geöffnet. Mitarbeitende erhalten Jokertage ohne Kostenfolge. 

 

Aus- und Weiterbildungen

Die Stiftung legt Wert auf gut ausgebildetes Personal:

  • grosszügige finanzielle und zeitliche Unterstützung
  • vielseitiges internes Weiterbildungsangebot
  • Seitenwechsel und Einblick in einen anderen Bereich (1 Tag pro Jahr)

 

Dienstaltersgeschenke

Wir sagen treuen und der Stiftung verbundenen Mitarbeitenden danke:

5 und 10 Dienstjahre:Jubiläumsessen und kleines Geschenk
15 Dienstjahre:vier Wochen bezahlter Urlaub oder Monatslohn*
20 und 25 Dienstjahre:zwei Wochen bezahlter Urlaub oder halber Monatslohn*
30 Dienstjahre:vier Wochen bezahlter Urlaub oder Monatslohn*
35 und 40 Dienstjahre:zwei Wochen bezahlter Urlaub oder halber Monatslohn*
45 Dienstjahre:4 Wochen bezahlter Urlaub oder Monatslohn*

*plus Jubiläumsessen und kleines Geschenk

 

Zusatzleistungen für Mitarbeitende

Zusammen feiern, gemeinsame Ausflüge unternehmen und gemütlich Beisammensein. Wir pflegen das soziale Leben.

Feiern

  • Jubilaren- und Pensioniertenabend
  • Pensioniertentreff (ehemalige Mitarbeitende)
  • Diplomiertenessen
  • Personalabend
  • Bereichsausflug
  • saisonal wiederkehrende Feiern und Feste

Vergünstigungen und Spezialangebote
Interne Angebote

  • grosszügige Vergünstigung im Restaurant JoJo
  • Mitarbeiterrabatt auf Produkte der Tagesstätte
  • kostenlose Therapiebad- und Fitnessraumnutzung
  • Vermietung diverser Räumlichkeiten der Stiftung zu privaten Zwecken

Externe Angebote

  • Tanken zu einem reduzierten Preis
  • Frei- und Hallenbad Bremgarten kann drei Stunden gratis besucht werden
  • attraktive Rabatte bei Partnergeschäften in Bremgarten

Mobilität

  • kostengünstige Parkplätze auf dem Areal
  • Rabatt bei Miete von Stiftungsfahrzeugen für private Zwecke
  • sehr guter ÖV-Anschluss, Haltestelle vis-à-vis Stiftung
  • freie Bahnfahrt auf dem Stadtgebiet Bremgarten

Weitere Benefits

  • Einführungstag für neue Mitarbeitende
  • externes Case Management
  • regelmässige Mitarbeiterumfragen durch externes Institut
  • internes Ideenmanagement
  • Vorbereitungsseminar für Pensionierung
  • Vermittlungsprämie für neu angeworbene Mitarbeitende
  • Ihre Ideen sind uns wichtig: Honorierung von betrieblichen Verbesserungsvorschlägen

 

 

Isabelle Rogenmoser
Leiterin Personaldienst

Telefon +41 56 648 46 00 
isabelle.rogenmoser(at)josef-stiftung.ch

St. Josef-Stiftung
Personaldienst
Badstrasse 4
5620 Bremgarten

Diese Website verwendet Cookies zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit.
Wenn Sie auf der Website weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Mehr Infos in unserer Datenschutzerklärung