Wohnen

Unsere Wohn-Häuser bieten Wohn-Plätze für das ganze Jahr.
Unsere Klientinnen und Klienten in den Wohn-Häusern
werden den ganzen Tag und die ganze Nacht betreut.
Die Klientinnen und Klienten bekommen die Betreuung, die sie brauchen.

Alle Klientinnen und Klienten haben ein eigenes Zimmer.
Paare können gemeinsam in einem Zimmer wohnen.
In den Zimmern hat es schon Möbel.
Aber die Klientinnen und Klienten können auch eigene Möbel mitbringen.
Auf jeder Wohn-Gruppe hat es ein Tablet. 
Die Klientinnen und Klienten können diese Tablets 
zum Beispiel für die unterstützte Kommunikation benutzen.

Die Klientinnen und Klienten wohnen als Wohn-Gemeinschaft zusammen.
Jeder hat Aufgaben und Rechte.

Freizeit

Abwechslung und Erlebnisse in der Natur finden alle Menschen gut.
Darum gibt es für die Freizeit viele Aktivitäten.
Unsere Klientinnen und Klienten wählen aus,
was ihnen Spass macht.
Sie entscheiden auch,
ob sie teilnehmen möchten.

 

Welche Angebote für die Freizeit gibt es?

Ausflüge am Tag
Zum Beispiel:

  • Spaziergänge
  • Grillieren im Freien
  • Café-Besuche

Im Garten und rund ums Haus
Zum Beispiel:

  • Im Sinnes-Garten sehen, tasten und schmecken
  • Drei-Rad fahren
  • Mit Wasser planschen

Am Abend
Zum Beispiel:

  • Vorträge
  • Theater
  • Kino

Gemeinsam mit anderen Gruppen
Zum Beispiel:

  • Sing-Kreis
  • Fussball
  • Fasnacht

Alle Menschen gehen gerne in die Ferien.
Deshalb organisieren wir für unsere Klientinnen und Klienten auch Ferien-Aufenthalte.

Welche Angebote für Ferien gibt es?

  • Ferien mit der eigenen Wohn-Gruppe und den eigenen Betreuerinnen und Betreuern
    Zum Beispiel: Wallfahrt nach Lourdes
  • Speziell für einzelne Klientinnen und Klienten organisierte Ferien in der ganzen Welt
  • Ferien zusammen mit anderen Gruppen in Ferien-Lagern
    Zum Beispiel: Ferienhaus in Lungern
  • Ferien mit der eigenen Familie oder mit Freunden

Freiwillig Tätige

Sind Sie gerne für andere Menschen da?
Möchten Sie etwas mit Kindern und Erwachsenen mit einer Beeinträchtigung unternehmen?
Oder möchten Sie zum Beispiel im Garten oder in der Tagesstätte aushelfen?
Wir suchen immer wieder freiwillige Helferinnen und Helfer.
Sind Sie interessiert?
Dann melden Sie sich bei uns!
Oder vereinbaren Sie einen Besuchs-Termin.

Daniela Oehrli
Bereichsleiterin Erwachsene

Telefon +41 56 648 46 22
daniela.oehrli(at)josef-stiftung.ch

PDF    Flyer Freiwillige Helfer

Klaus Pistora
Leiter Wohnen Erwachsene

Telefon +41 56 648 46 21
klaus.pistora(at)josef-stiftung.ch

St. Josef-Stiftung
Leitung Wohnen Erwachsene
Badstrasse 4
5620 Bremgarten

Diese Website verwendet Cookies zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit.
Wenn Sie auf der Website weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Mehr Infos in unserer Datenschutzerklärung