Newsarchiv

Tag der Menschen mit Behinderungen

|   News

Der Tag soll jährlich das Bewusstsein der Menschen zu dieser Thematik wach halten.

1981 rief die UNO das Jahr der Behinderten aus, um auf Menschen mit Behinderung sowie deren Anliegen aufmerksam zu machen. Die UNO initiierte den Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember 1992, woraufhin er 2003 erstmals gefeiert wurde.  

Die St. Josef-Stiftung hat das Ziel, durch differenzierte Unterstützung eine hohe Lebensqualität für Menschen mit Beeinträchtigungen zu ermöglichen. Wir begleiten beeinträchtigte Menschen darin, Kompetenz und Selbstständigkeit zu entwickeln. Besonders bei Menschen mit schwerer Beeinträchtigung ist unser Bestreben gross, Möglichkeiten der Selbstbestimmung zu erkennen und zu verwirklichen. Dies bedeutet die bestmögliche Integration in allen Lebensbereichen wie Wohnen, Arbeit, Freizeit, Bildung und sozialen Beziehungen. 

Nach dem Leitbild der St. Josef-Stiftung fördern wir ein selbstbestimmtes, in die Gesellschaft integriertes Leben. Die Würde des Menschen achten und schützen wir. 

In diesem Sinn ist es uns ein Anliegen, dass die Klientinnen und Klienten mit Beeinträchtigung in die Gesellschaft sind, sowie die Gesellschaft auch in die Stiftung integriert ist. 

Zurück

Zurück zu den aktuellen News.

Adresse:
St. Josef-Stiftung
Badstrasse 4
5620 Bremgarten

Telefon +41 56 648 45 45
​​​​​​​info(at)josef-stiftung.ch​​​​​​​

Diese Website verwendet Cookies zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit.
Wenn Sie auf der Website weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Mehr Infos in unserer Datenschutzerklärung