Wir freuen uns auf Verstärkung:

Psychomotorik Therapeut*in 60–80%

per sofort oder nach Vereinbarung

Das Psychomotorik-Angebot der St. Josef-Stiftung richtet sich an Kinder und Jugendliche der Volksschule, die in ihrem Bewegungserleben, im Wahrnehmungsbereich und ihrem Beziehungsverhalten auffällig sind. Psychomotorik-Therapie ist auch angezeigt, wenn Kinder in ihren Entwicklungs- und Ausdrucksmöglichkeiten Mühe haben.

Darauf können Sie sich freuen
  • Therapeutische Arbeit mit Kindern vorwiegend aus der Volksschule (Abklärung, Therapie)
  • Beratung und Zusammenarbeit mit den Bezugspersonen der Kinder sowie anderen Fachpersonen
  • Präventionsarbeit in Kindergarten und Schulen
  • Öffentlichkeitsarbeit
Damit überzeugen Sie
  • Ausbildung als dipl. Psychomotorik-Therapeutin (astp- oder EDK-anerkanntes Diplom)
  • Teamfähigkeit, Flexibilität und eine belastbare Persönlichkeit
Davon profitieren Sie
  • Sorgfältige Einarbeitung in eine vielseitige Tätigkeit in einem kleinen Team
  • Modern eingerichtetes Ambulatorium an zentraler Lage
  • die Vorteile einer grösseren, breitgefächerten Institution
  • grosszügige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Mehr erfahren Sie hier: www.josef-stiftung.ch/mitarbeitende/attraktive-arbeitgeberin

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung inklusive Bewerbungsunterlagen an:

bewerbungen(at)josef-stiftung.ch 


Diese Website verwendet Cookies zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit.
Wenn Sie auf der Website weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Mehr Infos in unserer Datenschutzerklärung