News

Piloteinrichtung für Corona-Impfung

|   News

Am Mittwoch, 24. Februar 2021 wurde in der St. Josef-Stiftung geimpft.

"Es ist für uns eine grosse Erleichterung, dass wir voraussichtlich noch vor Ostern die zweite Impfdosis verabreicht erhalten werden!" Die St. Josef-Stiftung wurde vom Kanton Aargau als "Piloteinrichtung" berücksichtigt und führte am Mittwoch, 24. März 2021, die erste von zwei Impfungen gegen das Coronavirus durch. In der Mehrzweckhalle wurde eine Impfstrasse eingerichtet und so konnten innert drei Stunden 25 Gruppen à 10 Personen geimpft werden. Unser Leiter des Medizinischen Dienstes, Jerry Schneiter, erhielt zwei Wochen vorher das genaue Datum und startete mit seinem Team sofort die aufwändige Planung. Am Impftag selber erhielt das Team des Medizinischen Dienstes Unterstützung durch „unsere“ Ärzte, den Stiftungsarzt Dr. Dufner, dessen Praxispartnerin Dr. Gerritsen und unseren Stiftungsrat Dr. Käch. Weitere Unterstützung boten der Zivilschutz und natürlich unsere Mitarbeitenden, welche für eine ruhige und angenehme Stimmung sorgten. Geimpft wurden unsere Klientinnen und Klienten sowie die Mitarbeitenden, welche im direkten Kontakt mit ihnen stehen. Die zweite Impfdosis wird am 29. März 2021 verabreicht.

Zurück
Foto: Bremgarter Bezirks-Anzeiger

Adresse:
St. Josef-Stiftung
Badstrasse 4
5620 Bremgarten

Telefon +41 56 648 45 45
​​​​​​​info(at)josef-stiftung.ch​​​​​​​

Diese Website verwendet Cookies zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit.
Wenn Sie auf der Website weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Mehr Infos in unserer Datenschutzerklärung